Erfahrungen mit der Neteller Prepaid Mastercard.

Neteller ist nicht einer der üblichen Fintechanbieter für Girokonten. Es handelt sich vielmehr um einen Zahlungsdienstleister, den man vielleicht am ehesten mit Paypal vergleichen kann. Meine Erfahrungen mit der Neteller Prepaid Mastercard sind durchweg positiv. Sie erhalten bei Neteller kein Girokonto mit IBAN und SEPA-Funktionalität, sondern stattdessen ein Wallet, in das Sie Geld ein- und auszahlen und mit dem Sie Geldtransfers zu anderen Netellerbenutzern vornehmen können. Das wäre so weit nicht spektakulär: Solche Prepaid-Kreditkarten mit angegliederter E-Wallet waren vor zehn Jahren nahezu die Regel.

Warum die Neteller Wallet auch heute noch einen Platz auf dem Markt hat.

Viele dieser Wallet-Anbieter sind wieder verschwunden, stattdessen gibt es jede Menge neuer Fintechbanken, die vollwertige Girokonten anbieten. Aber dennoch haben zum Beispiel Dienstleister wie Paypal überlebt. Und auch Neteller existiert heute immer noch.

Erfahrungen mit der Neteller Prepaid Mastercard
Bild von 10741031 auf Pixabay

Neteller ist ideal um Ein- und Auszahlungen bei Online-Casinos und Forex-Brokern zu tätigen.

Viele Banken sehen es nicht gerne, wenn man die Kreditkarte benutzt, um in Onlinekasinos Poker oder Roulette zu zocken. Ebenfalls risikobehaftet: Das Spekulieren mit Währungen auf den diversen Forex-Plattformen. Einerseits locken hohe Gewinne bei diesen Aktivitäten. Andererseits gibt es ein hohes Risiko. Wobei die Erfolgsaussichten beim Pokern und Roulette vielleicht sogar noch höher sind als bei der Spekulation mit Währungen und Aktienkursen.

Die diversen Kasinos akzeptieren oft eine ganze Reihe von verschiedenen Ein- und Auszahlungsmethoden. Darunter meistens auch die klassische Banküberweisung oder die herkömmliche Kreditkarte. Aber wie gesagt, nicht alle Kreditkarten können zu diesem Zweck benutzt werden und die Einzahlung per SEPA-Überweisung benötigt immer noch mindestens einen Arbeitstag.

Klicken Sie hier, um ein Netellerkonto zu eröffnen und Ihre Neteller Prepaid Mastercard anzufordern.

Neteller – die ​Wallet für Onlinekasinos und Forex

Der Zahlungsdienstleister Neteller bietet hier die perfekte Lösung. Neteller ist eine klassische e-Wallet, die auf zahlreichen verschiedenen Wegen aufgeladen werden. Sie können per Überweisun Geld einzahlen, per Kreditkarte, Debitkarte, neuerdings auch per Bitcoin. Wenn Sie sich voll verifiziert haben (Ausweiskopie und Verbrauchsrechnung) stehen Ihnen alle Türen offen. Denn es ist möglich, erhebliche Summen auf die Neteller  Wallet einzuzahlen und auch wieder auf das Konto auszuzahlen.

Die Neteller Prepaid Mastercard im neuen Design

Daneben bietet das Netellerkonto auch eine hervorragende Karte. Die Neteller Prepaid Mastercard war eine hochgeprägte Mastercard. Ich kann diese Karte uneingeschränkt empfehlen. Sie hat mich noch nie im Stich gelassen und ich habe damit bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Neben der physischen Mastercard aus Plastik gibt es auch noch die Möglichkeit, bei Neteller zusätzlich noch eine virtuelle Mastercard einzurichten, die dann ausschließlich für Onlinekäufe mit der Karte genutzt werden soll.

Neteller Prepaid Kreditkarte
Altes Design der Neteller Prepaid Mastercard mit Hochprägung

Jetzt ist nach vielen Jahren das Design der Neteller Prepaid Mastercard grundlegend überarbeitet worden. Die Hochprägung der Karte ist jetzt einem moderneren Design gewichen. Die Hochprägung ist entfallen, die Kartennummer und die persönlichen Daten befinden sich jetzt auf der Rückseite der Karte.

Virtuelle Karten für zusätzliche Sicherheit

Damit hat man ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal. Die virtuelle Karte kann jederzeit gelöscht und durch eine neue virtuelle Karte mit neuer Kartennummer ersetzt werden, sollte der Verdacht aufkommen, dass die eigene Kartennummer vielleicht in unbefugte Hände gefallen ist.

Das Beste aber: Neteller wird von den meisten Onlinekasinos und Forexseiten ebenso wie bei Anbietern von Sportwetten als Zahlungsweg akzeptiert. Mit Neteller ist es probemlos möglich, Ein. und Auszahlungen auf Onlinekasinos, Wettseiten und Forexplattformen zu tätigen, ohne dass es Theater mit der Hausbank gibt, weil die Kreditkarte für solche Anwendungen gesperrt ist oder erst freigeschaltet werden muss.

Daneben hat das Ganze noch einen weiteren Faktor, nämlich den Schutz der Privatsphäre. Wenn Sie Ein- und Auszahlungen auf Onlinekasinos und ähnliche Seiten vornehmen und Neteller verwenden, schützt Sie das vor eventuellen lästigen Nachfragen, da auf den Kontoauszügen nichts dergleichen auftaucht.

Welche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten gibt es?

Neteller bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Geld auf das Konto einzuzahlen. Die genaue Auswahl ist dabei vom Land des Wohnsitzes abhängig. Nicht alle Zahlungswege stehen in jedem Land gleichermaßen zur Verfügung. Ich gehe hier nur auf die Zahlungswege ein, die für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland zur Verfügung stehen, das dürften die meisten der Leser dieses Blogs sein.

Folgende Möglichkeiten um Geld einzuzahlen stehen in Deutschland zur Verfügung:

  • ​Banküberweisung
  • ​Giropay
  • Kreditkarten/Debitkarten
  • Paysafecard
  • Klarna
  • Fastpay

​F​olgende Möglichkeiten gibt es, um Geld von der Neteller Wallet abzuheben:

  • ​Banküberweisung
  • ​Member Wire
  • ​Neteller Money Transfer
  • Neteller Händler (direkt mit der Neteller Wallet zahlen)
  • Bargeldlos zahlen beim Händler oder Barabhebung am Geldautomaten mit der Neteller Prepaid Mastercard
  • Skrill

Was kann die Neteller Prepaid Mastercard?

Die Karte zeichnet sich durch ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Sie ist eine der preiswertesten Mastercards, die zurzeit auf dem Markt erhältlich sind. Die Karte verfügt Magnetstreifen sowie EMV-Chip und über die Funktion für kontaktlose Zahlungen. Die Karte kann damit in allen Geldautomaten und Lesegeräten problemlos eingesetzt werden. Meine Erfahrungen mit der Neteller Prepaid Mastercard waren bisher sehr gut, die Karte hat in allen Ländern immer zuverlässig funktioniert.

Die Karte ist in 8 verschiedenen Währungen verfügbar, die nicht zwingend mit der Währung des Netellerkontos übereinstimmen müssen. Die Neteller Mastercard ist in den folgenden Währungen verfügbar:

  • ​Euro
  • ​US-Dollar
  • ​Britisches Pfund
  • ​Schweizer Franken
  • ​Japanischer Yen
  • ​Australischer Dollar
  • ​Dänische Kronen
  • ​Schwedische Kronen

Was kosten Einzahlungen auf die Neteller Wallet?

Der Trend zu steigenden Gebühren im Zahlungsverkehr hat leider auch vor Neteller nicht halt gemacht. Bis vor kurzem waren alle Einzahlungsmethoden mit unterschiedlich hohen Gebühren belastet. Lediglich die Einzahlung per Banküberweisung war kostenlos.

Das ist jetzt leider nicht mehr der Fall, denn inzwischen kosten alle Einzahlungen eine einheitliche Gebühr von 2,5 %. Damit ist Neteller leider für Standardkunden deutlich teurer geworden. Dass es jetzt keine kostenlose Einzahlungsmöglichkeit gibt, ist schade.

​Banküberweisung​2,5 %
​Giropay​2,5 %
Kreditkarten​​2,5 %
​Paysafecard2,5 %​
Klarna2,5 %
Trustly2,5 %
Fastbank Transfer2,5 %

Was kosten Auszahlungen von der Neteller Wallet?

Auszahlungen von der Neteller Wallet können bei kleineren Beträgen ins Geld gehen. Allerdings ist Neteller generell auch eher für etwas größere Summen konzipiert, wenn wir an die Verwendung im Glücksspielbereich und beim Forex-Spekulationen denken.

​Banküberweisung8,42 € max. 9,84 EUR
Skrill3,49 % max. 17.64 EUR
​Zahlung beim Händler​kostenlos
​Neteller Transfer​1,45 %, mindestens 0,50 $
​Neteller Prepaid Mastercard​kostenlos bis zu 1,7 %

Was kostet die Neteller Mastercard?

Folgende Gebühren* werden beim Einsatz der physischen Neteller Pepaid Mastercard berechnet:

Zahlungen in Geschäften, Restaurants oder onlineKostenlos
Devisengebühr3,99 %
Versand- und Bearbeitungsgebühr (Bei Bestellung einer neuen Karte)10,00 EUR
Bargeldabhebungsgebühr1,75 %
Für eine Ersatzkarte bei Kartenverlust10,00 EUR
Jährliche Kartengebühr8,00 EUR

Folgende Limits gelten für die physische Neteller Mastercard

Anzahl Abhebungen alle 24 Stunden10
Limit Abhebungen alle 24 Stunden900,00 EUR
Anzahl Einkäufe in 24 Stunden50
Limit EInkäufe in 24 Stunden2700,00 EUR

Auch für die virtuelle Mastercard werden Gebühren fällig.

Folgende Gebühren und Limits gelten für die virtuelle Karte*:

  • ​Die erste virtuelle Karte ist kostenlos
  • ​Jede weitere virtuelle Mastercard kostet 2,50 €

​Limits

Anzahl der Einkäufe alle 24 Stunden10
24-Stunden-Limit bei Einkäufen6.300,00 EUR
4-Tages-Limit für Einkäufe30
72-Stunden-Limit für Einkäufe10.500,00 EUR

*Wer VIP-Kunde beim Neteller-VIP-Programm ist, bekommt günstigere Konditionen.

Wie wird das Neteller-Konto eröffnet?

Die Kontoeröffnung ist denkbar einfach. Sie melden sich online an und nehmen eine Ersteinzahlung auf das Netellerkonto von Ihrem Bankkonto vor. Es müssen die üblichen Daten hinterlegt werden: Kopie des Personalausweises und eine gültige Bankverbindung. Wenn das Netellerkonto nicht verifiziert ist, kann es leider nur sehr eingeschränkt genutzt werden. Die Kontoeröffnung selbst dauert nur wenige Minuten.

Nachdem Sie wenigstens 10 Euro auf Ihr Konto eingezahlt haben, können Sie auch die dazugehörige Mastercard anfordern. Die erste virtuelle Mastercard ist kostenlos und kann sofort angelegt werden.

Klicken Sie hier, um ein Netellerkonto zu eröffnen und Ihre Neteller Prepaid Mastercard anzufordern.

Vor und Nachteile der Neteller Prepaid Mastercard

Vorteile

  • Für Online-Casinos und Forex-Trading geeignet.
  • Hohe Limits
  • Nahezu weltweit verfügbar
  • Für jedermann erhältlich
  • Transparente Gebühren
  • Mit virtueller Karte für Onlineshopping

Nachteile

  • Keine kostenlose Einzahlungsmöglichkeit
  • Keine kostenlose Abhebung vom Konto augenommen Käufe per Karte.

Fazit meiner Erfahrungen mit der Neteller Prepaid Mastercard.

Die Neteller Prepaid Mastercard überzeugt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie ist technisch auf der Höhe der Zeit und das neue Design kann sich sehen lassen. Die Karte ist in verschiedenen Währungen erhältlich und auch in Ländern außerhalb der EU verfügbar. Mit dem Netellerkonto lassen sich auch größere Summen bewegen. Wer es schafft, mit seinen Umsätzen in das VIP-Programm aufzusteigen, bekommt noch zusätzlich günstigere Konditionen.

Eröffnen Sie jetzt Ihr Neteller-Konto

Sammeln Sie eigene Erfahrungen mit der Neteller Prepaid Mastercard!

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Neteller Prepaid Mastercard gemacht? Oder bevorzugen Sie andere Karten? Ich freue mich auf Ihren Kommentar.

close

Insider-Tipps über schufafreie Karten und Konten per Mail!

Verpassen Sie keinen neuen Artikel mehr und tragen Sie sich in meine Mailingliste ein. Ihre Email wird ausschließlich für den Newsletterversand verwendet.

1 Gedanke zu „Erfahrungen mit der Neteller Prepaid Mastercard.“

  1. Neteller hat ganz schön abgebaut. Meine Karte bei denen habe ich gekündigt da es kaum noch interessante Auflademöglichkeiten mehr gibt. Die Gebühren sind auch erhöht worden. Somit ist die Karte für mich nicht mehr als die „Eierlegende Wollmilchsau“ zu sehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar