Die Fidor Bank wird europäisch – Fidor Konto demnächst mit SEPA

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]
Fidor Bank

Die Mastercard der Fidor Bank

Endlich – bisher konnte das kostenlose Girokonto der Fidor Bank nur im innerdeutschen Zahlungsverkehr genutzt werden. Jetzt geht die Fidor Bank den nächsten logischen Schritt und erweitert die Funktionalität des FidorPay Konto weiter: Schon in de rnächsten Woche soll laut einer Meldung auf der Facebookseite der Fidor Bank das europäische SEPA-Zahlungsverfahren in das FidorPay Konto integriert werden.

Fidor Bank: Endlich Überweisungen und Lastschriften europaweit

Damit kann das FidorPay Konto dann endlich auch für Überweisungen und Zahlungseingänge aus dem europäischen Ausland – allen am SEPA-Verfahren teilnehmenden Staaten eben – genutzt werden. Ob darüber hinaus auch IBAN / BIC Überweisungen ins aussereuropäische Ausland möglich sein werden, ist zur Zeit noch unbekannt. Nach Angaben der Fidor Bank wird es nächste Woche detaillierte Informationen zu der Implementierung des SEPA-Verfahrens in das FidorPay Konto geben.

Wer jedenfalls bisher das kostenlose und schufafreie Konto der FidorBank nicht nutzen konnte, weil er oder sie auf ein- oder ausgehende Zahlungen aus dem SEPA-Raum angewiesen war, kann jetzt getrost ein Fidor Konto eröffnen.

Jetzt Konto bei der Fidor Bank eröffnen.

PS: Die Guthabenverzinsung des FidorPay Kontos ist inzwischen auf 0,7% gestiegen. Das reicht zwar nicht zum reichwerden, aber Guthabenzinsen bekommen ist ja immer noch besser, als Gebühren zu bezahlen.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Über den Autor Markus Gäthke

Zuverlässige Informationen über schufafreie Kreditkarten. Seit 2008 informiert Markus Gäthke auf diesem Blog über schufafreie Kreditkarten. Was als Hobbyprojekt begann, ist inzwischen die wohl umfangreichste Webseite zu diesem Thema.

Folgen Sie mir auf:

Schreiben Sie einen Kommentar:

1 Kommentar
Schreiben Sie eine Antwort