Schufafreies Konto mit Mastercard und 1,2% Guthabenzins

Fidor Bank Mastercard

Ein schufafreies, vollwertiges Girokonto ohne laufende Monats- und Jahresgebühren. Dafür mit erstaunlichen 1,2% Guthabenverzinsung auf em Konto. Ab dem 1. EURO. Damit hat die Fidor Bank den „Like-Zins“ vorerst in eine feste Guthabenverzinsung des Girokontos umgewandelt. Ein separates Tagesgeldkonto ist nicht nötig. Die zum Girokonto erhältliche Prepaid Mastercard ist direkt mit dem Konto verlinkt, so dass kein gesondertes Kartenkonto aufgeladen werden muß. Alle Ausgeben, die mit der Prepaid Mastercard der Fidor Bank getätigt werden, werden direkt vom Girokonto abgebucht.

Das einzige schufafreie Konto mit Guthabenzins

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]
Fidor Bank Mastercard

Fidor Bank Mastercard

Verglichen mit allen anderen Angeboten ist die Fidor Bank klar das mit Abstand preiswerteste schufafreie Konto auf dem Markt. Und das einzigste schufafreie Girokonto mit Guthabenzins und ohne laufende Jahres- oder Monatsgebühren. Zwar ist ein Guthabenzins von 1,2% im Jahr eher mickrig, aber höher sind die Zinssätze bei den meisten Tagesgeldkonten anderer Banken auch nicht. Und ein separates Tagesgeldkonto ist darum bei der Fidor Bank auch gar nicht nötig und wird von der Bank auch nicht mehr angeboten.

Die Fidor Bank bietet das günstigste schufafreie Konto auf dem Markt

Die einzigen Kosten die bei der Einrichtung des Girokontos anfallen, sind eine einmalige Gebühr von 49 EUR für die Ausgabe der Prepaid Mastercard. In diesem Betrag ist die Jahresgebühr für die Karte 3 Jahre im voraus enthalten. Verglichen mit den meisten anderen Anbietern von Prepaid Kreditkarten ist dies ebenfalls eine extrem niedrige Jahresgebühr. (So kostet beispielsweise die Visa Card der LBB 39,- EUR jährlich.) Das Girokonto als solches ist komplett gebührenfrei –  weder für die Einrichtung noch für die Verwaltung werden seitens der Fidor Bank irgendwelche Gebührne erhoben. Auch herkömmliche Standardüberweisungen oder SEPA-Überweisungen sind gebührenfrei.

Er noch keins hat, sollte ein Konto bei der Fidor Bank eröffnen

Selbst wer schon im Besitz eines Girokontos ist, sollte eine Kontoeröffnungbei der Fidor Bank in Erwägung ziehen. Ein zweites Girokonto zu besitzen – so es denn nichts kostet – ist nie verkehrt und die Kontoeröffnung ist denkbar einfach und unkompliziert. Sogar eine komplett papierlose Kontoeröffnung ohne Postident ist möglich.

Zum Konto der Fidor Bank

 

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Über den Autor Markus Gäthke

Zuverlässige Informationen über schufafreie Kreditkarten. Seit 2008 informiert Markus Gäthke auf diesem Blog über schufafreie Kreditkarten. Was als Hobbyprojekt begann, ist inzwischen die wohl umfangreichste Webseite zu diesem Thema.

Folgen Sie mir auf:

Schreiben Sie einen Kommentar:

2 Kommentare
Schreiben Sie eine Antwort