Transferwise Borderless – ein Konto für alle.

  • 8. Mai 2018
Transferwise Borderless

Es gibt ein hervorragendes Girokonto, dass in ganz Europa verfügbar ist. Die Rede ist vom Transferwise Borderless Konto. Was hat es damit auf sich und wer oder was ist Transferwise? Nun Transferwise hat eigentlich als reiner Geldtransferservice begonnen. Ziel war es, Geldtransfers in andere Länder preiswerter anzubieten als mit herkömmlichen Banken. Das ist auch immer noch die Hauptfunktion von Transferwise.

Das Transferwise Borderless Konto

Mittlerweile kann Transferwise aber wesentlich mehr. Denn Transferwise bietet schon seit einiger Zeit das Transferwise Borderless Konto. Das ist ein vollwertiges Multiwährungskonto. Sie erhalten dabei auf Wunsch mehrere Kontonummern, sowohl IBANs für Euro und britische Pfund als auch eine Bankverbindung für US-Dollar. Damit kann das Transferwisekonto sowohl für den Empfang nationaler als auch internationaler Zahlungen aus den USA verwendet werden. Und natürlich können Sie mit dem Transferwise Borderless Account auch ganz normale Überweisungen durchführen. Sowohl im SEPA-Bereich als auch im EU-Ausland.

Hier klicken für mehr Info

Aktuell werden vom Borderless Account folgende Währungen unterstützt

Mit eigener lokaler Bankverbindung:

  • Euro
  • Britisches Pfund
  • US-Dollar.

Folgende Währungen können auf dem Konto gehalten werden:

  • Britisches Pfund
  • Australische Dollar
  • Bulgarische Lev
  • Kanadische Dollar
  • Schweizer Franken
  • Tschechische Kronen
  • Dänische Kronen
  • Peruanischer Sol
  • Vereinigte Arabische Emirate Dirham
  • Kenianische Shilling
  • Euro
  • Georgische Lari
  • Hongkong Dollar
  • Kroatische Kuna
  • Ungarische Forint
  • Japanischer Yen
  • Mexikanische Pesos
  • Norwegische Krone
  • Israelische Shekel
  • US Dollar
  • Neuseeland Dollar
  • Polnische Zloty
  • Rumänischer Leu
  • Schwedische Kronen
  • Singapur Dollar
  • Türkische Lira
  • Ukrainian Hryvnia
  • Südafrika Rand

Sie können außerdem Zahlungen in jeder Währung versenden, die von Transferwise unterstützt werden, auch wenn die betreffende Währung nicht in dieser Liste aufgeführt ist. Damit wird das Borderless Konto von Transferwise zu einer Art Schweizer Taschenmesser für Internationale Überweisungen aller Art.

Die Borderless Mastercard

Ursprünglich war das Transferwise Borderless Konto nur als rein bargeldloses Konto für den Überweisungsverkehr. Es gab keine Möglichkeit, Bargeld abzuheben oder irgendwo direkt mit einer Karte zu bezahlen. das hat sich inzwischen radikal geändert. Transferwise hat inzwischen eine hochgeprägte Mastercard veröffentlicht, die die ideale Ergänzung zum Transferwise Borderless Konto ist. Konto und karte bilden zusammen das Perfekte Duo, mit dem Sie jederzeit vollen Zugang zu Geldautomaten und Kartenzahlungen haben – sowohl offline im Ladengeschäft als auch beim Zahlen bei Onlinebestellungen.

Was kostet das Transferwise Borderless Konto?

Das Transferwise Borderless Konto ist ein vollwertiges Girokonto und fast zum Nulltarif erhältlich. Sie können dieses Konto vollkommen kostenlos führen, da keine Jahres oder Monatsgebühren anfallen. Lediglich für Überweisungen fallen geringe Gebühren an. Es handelt sich um ein Multiwährungskonto. Das bedeutet, das Girokonto kann mit zahlreichen verschiedenen Währungen genutzt werden und die Währungen können ineinander konvertiert werden.

Preisstruktur des Kontos
Erstellung des Kontos Gebührenfrei
TransferWise Debit Mastercard® Gebührenfrei
Halte Guthaben in 40+ Währungen Gebührenfrei
Erhalte eine britische Kontonummer mit ‚Sort Code‘ Gebührenfrei
Erhalte eine US ‚Routing‘ und ‚Wiring‘-Nummer Gebührenfrei
Erhalte eine europäische IBAN Gebührenfrei
Erhalte eine australische Konto- und ‚BSB‘-Nummer Gebührenfrei
Tausche Währungen um 0.35%-2%
Überweise Geld an ein lokales Währungskonto £0.50 / €0.60

 

Hier klicken für mehr Info

Was kostet die Transferwise Borderless Debitkarte?

Auch die Mastercard des Transferwise Borderless Kontos hat es in sich. Die Karte bietet zum einen sehr günstige Gebühren beim Zahlen in Fremdwährungen. Es fallen keine gesonderten Gebühren faus das Austellen oder die Zustellung der Karte an. Ansonsten fallen ausschließlich Gebühren für Baranhebungen an, und auch das nur, sofern umgerechnet mehr als 200 GBP / 30 Tage abgehoben werden. Erst wenn mehr als 200 GBP angehoben werden, fällt eine Barabhebungsgebühr in Höhe von 2 % an.

Kartengebühren (in Europa erhältlich)
TransferWise Debit Mastercard® Gebührenfrei
Bezahle in den Währungen deines Kontos Gebührenfrei
Tausche Währungen direkt bei der Kartennutzung 0.35%-2%
Bargeld abheben am Automaten bis zu £200 / 30 Tage Gebührenfrei
Bargeld abheben am Automaten über £200 / 30 Tage 2%
Bezahle in schwer erhältlichen Währungen Mastercard-Kurs

 

Hier klicken für mehr Info

TransferWise Borderless Konto im Vergleich mit Sparkasse und Deutscher Bank

Wenn Sie Geld in Ausland überweisen oder Rechnungen in einer anderen Währung bezahlen, müssen Sie bei herkömmlichen Banken mit erheblichen Gebühren rechnen. Die folgenden Rechenbeispiele wurden von der Webseite von Transferwise übernommen. Ich habe jetzt nicht nachgeprüft ob das so zutrifft, aber es wird wohl in etwa so hinhauen.

Vergleiche die Kosten Transferwise Deutsche Bank Sparkasse
Kosten für die Kontoerstellung Gebührenfrei Gebührenfrei
Sende €250 zu USD €12.24 €10.27
Zahle €250 mit deiner Debitkarte in USD €3.05 €3.55
Hebe €250 ab / Monat in USD €5.04 €6.55
Erhalte AUD, EUR, GBP und USD auf deinem Konto €5.50 €10.00

Umtauschgebühren für Fremdwährungen

Im folgenden finden wir die Umtauschgebühren für die einzelnen Währungen.

Route Umtauschgebühr
AUD → EUR 0.7%
AUD → GBP 0.5%
AUD → USD 0.45%
CHF → EUR 0.5%
EUR → GBP 0.5%
EUR → INR 0.7%
EUR → USD 0.5%
Route Umtauschgebühr
EUR → AUD 0.5%
GBP → AUD 0.45%
GBP → EUR 0.35%
GBP → INR 0.7%
GBP → USD 0.4%
USD → EUR 0.6%
USD → INR 0.9%

Ein gutes Konto für alle, die ein preiswertes schufafreies Konto im EU-Ausland suchen.

Fazit: Das Transferwise Borderless Konto ist in Verbindung mit der Debit Mastercard eine ausgezeichnete Kontolösung und kann hervorragend als ganz normales Girokonto genutzt werden. Es ist eine gute Alternative zu ANbietern wie N24, Fidor oder Revolut. Wer dieses Konto noch nicht hat sollte sich auf jeden Fall über eine Kontoeröffnung Gedanken. Besonders wer nur relativ wenig Überweisungen pro Monat tätigt, kommt mit dem Transferwise Borderless Konto gut bedient.

Hier klicken für Kontoeröffnung

Gibt es Alternativen zum Transferwise Borderless account? Ohne Frage ja. Auch Revolut bietet die Möglichkeit, ein Multiwährungskonto zu sehr guten Konditionen zu führen.

Über den Autor Markus Gäthke

Zuverlässige Informationen über schufafreie Kreditkarten. Seit 2008 informiert Markus Gäthke auf diesem Blog über schufafreie Kreditkarten. Was als Hobbyprojekt begann, ist inzwischen die wohl umfangreichste Webseite zu diesem Thema.

Folgen Sie mir auf: