Die besten schufafreien Kreditkarten 2017

Hochgeprägte schufafreie Kreditkarten müssen kein Vermögen kosten. Ich habe Ihnen heute eine aktuelle Auswahl der besonders interessanten Karten zusammen gestellt. Dies ist ist nur eine Auswahl, es gibt selbstverständlich auch noch andere interessante Karten.

VIABUY

Die VIABUY Prepaid Mastercard ist auch drei Jahre nach Ihrer Einführung immer noch uneingeschränkt empfehlenswert. Zum einen wegen der kostenlosen Einzahlung per Überweisung und der Möglichkeit, Zahlungen von Dritten anzunehmen. Dabei verfügt jede Karte mittlerweile über eine eigene IBAN, so dass es unkompliziert ist, SEPA-Überweisungen anzunehmen. Es sind jedoch auch Einzahlungen per Giropay und Kreditkarte möglich. Die VIABUY Prepaid Mastercard bietet aber nochmehr Vorteile: Man kann mit ihr nicht nur Hotels und Flüge buchen, sondern man kann dabei sogar sparen: Wer Flüge über das bekannte Portal Opodo.com bucht, zahlt weniger als mit anderen Zahlungsmitteln, wenn mit der VIABUY Kreditkarte bezahlt wird.

KARTE BESTELLEN

Neteller

Neteller prepaid Mastercard

Neteller Prepaid Mastercard

Auch die Neteller Prepaid Mastercard ist seit Jahren ein Dauerbrenner. Die Karte ist aktuell für nur 9,90 € erhältlich. Neteller bietet attraktive Konditionen, nur die Barabhebungen könnten etwas preisgünstiger sein. Neben der physischen Mastercard können im Neteller-Konto auch noch zusätzliche virtuelle Karten angelegt werden, die ausschließlich für den Einsatz bei Onlinezahlungen im Internet gedacht sind – Ideal wenn man die Daten seiner Plastikkarte nicht im Internet preisgeben möchte.

KARTE BESTELLEN

 

Revolut

Revolut Mastercard

Revolut Mastercard

Die Revolut Mastercard hat definitiv das Potential für mehr. Keine Fremdwährungsgebühren, keine Jahres- oder Monatsgebühren. Barabhebungen bis 200,-€ kostenlos. Sie können eine Plastikkarte bestellen, aber auch zusätzliche virtuelle Kreditkarten. Die Plastikkarte kostet nichts, nur ein geringer Betrag von 6€ für den Postversand der Karte wird berechnet.

HIER KARTE BESTELLEN

 

Payeer

Payeer ist ein osteuropäischer Zahlungsdienstleister der sowas wie das Schweizer Taschenmesser der Zahlungsdienstleister darstellt. Die Payeer-Wallet kann Zahlungen von fast allen anderen Wallets annehmen und verschicken und hat zu dem die Möglichkeit, auch Bitcoins anzunehmen und zu versenden. Damit ist die Payeer-Wallet an Vielseitigkeit kaum zu überbieten. Dazu gibt es eine hochgeprägte Prepaid Mastercard mit hohen Limits am Geldautomaten bei Barabhebungen.

HIER KARTE BESTELLEN

ADVCash

ADV-Cash ist ein sehr günstiger Anbieter, der hohe Limits für Barabhebungen bietet und zahlreiche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten bietet. Mehr Infos auch auf dieser Seite.

HIER BESTELLEN

 

 

Über den Autor Markus Gäthke

Zuverlässige Informationen über schufafreie Kreditkarten. Seit 2008 informiert Markus Gäthke auf diesem Blog über schufafreie Kreditkarten. Was als Hobbyprojekt begann, ist inzwischen die wohl umfangreichste Webseite zu diesem Thema.

Schreiben Sie einen Kommentar:

8 Kommentare
Schreiben Sie eine Antwort