Ärgerlich: Mastercard Red nicht mehr für Deutsche erhältlich

Die Mastercard Red aus Österreich, die bisher auch von deutschen Kunden über die Webseite der Raiffeisenzentralbank bestellt werden konnte, wird dort nicht mehr angeboten. Auf der Webseite der Paylife AG wird die Karte noch zum Versand angeboten, aber nur an Adressen innerhalb Österreichs. Offenbar wird die Karte nicht mehr für deutsche Kunden angeboten. Es bleibt somit nur noch die bekannte Visa Electron Ladekarte unter www.ladekarte.de. Solange es kein besseres Angebot gibt, bleibt leide rnur noch die Ladekarte.

Da die Preise für die Ladekarte in den letzten Monaten auch erhöht wurden und seit einiger Zeit stolze 3-€ Monatsgebühr fällig werden, sollte man vielleicht lieber diese Alternative in Betracht ziehen:

Diese schufafreie Visa -Card kostet nur 25,- € im Jahr und bietet eine Guthabenverzinsung

Über den Autor Markus Gäthke

Zuverlässige Informationen über schufafreie Kreditkarten. Seit 2008 informiert Markus Gäthke auf diesem Blog über schufafreie Kreditkarten. Was als Hobbyprojekt begann, ist inzwischen die wohl umfangreichste Webseite zu diesem Thema.

Schreiben Sie einen Kommentar:

4 Kommentare
Schreiben Sie eine Antwort