VIABUY Prepaid Mastercard® – Jetzt auch mit Bitcoin-Aufladung

  • 30. April 2017
VIABUY Prepaid mastercard

Die VIABUY Prepaid Mastercard® ist nicht umsonst eine der beliebtesten und verbreitetesten Prepaid-Kreditkarten auf dem europäischen Markt. Schon immer bot die Karte eine breite Auswahl an verschiedenen Einzahlungsmethoden. Die Auswahl ist von Land zu Land unterschiedlich. Vor einiger Zeit wurde endlich jeder Karte eine eigene IBAN zugeordnet, so dass es einfacher wurde, Überweisungen auf das Kartenkonto zu tätigen. Jetzt war kein kryptischer Code im Verwendungszweck mehr erforderlich.

Nun wurde das Kartenkonto noch einmal weiter aufgebohrt. Zum einen wurde die Gestaltung des Onlinebankings komplett überarbeitet so dass sich jetzt das Onlinebanking der VIABUY Prepaid Mastercard® sich in einem neuen und übersichtlicheren Design präsentiert.



Wichtiger ist aber eine weitere Verbesserung: Das Kartenkonto kann jetzt auch mit der digitalen Währung Bitcoin aufgeladen werden. Damit wurde jetzt ein Feature integriert, was bei modernen eWallets mittlerweile schon fast zum Standard gehört.

Andere Prepaid Kreditkarten, die eine Aufladung per Bitcoin ermöglichen:

Meine Erfahrungen mit der VIABUY Prepaid Mastercard

 

Über den Autor Markus Gäthke

Zuverlässige Informationen über schufafreie Kreditkarten. Seit 2008 informiert Markus Gäthke auf diesem Blog über schufafreie Kreditkarten. Was als Hobbyprojekt begann, ist inzwischen die wohl umfangreichste Webseite zu diesem Thema.

Schreiben Sie einen Kommentar: