Number26 – 10 Fragen und Antworten zum neuen, kostenlosen Girokonto

Sind die herkömmlichen Banken bald Schnee von gestern?  Number26 und Avuba könnten den Markt für Girokonten umkrempeln. Immerhin wollen beide nicht mehr und nicht weniger, als das Girokonto komplett neu erfinden. Grund genug, noch einige Fragen direkt an die Anbieter der neuen Produkte zu richten. Ich habe per Email eine Reihe von Fragen an Number26 gestellt und Alex Weber von Number26 hat prompt geantwortet:

1.) Wird die Bonität von Number26-Kunden in irgendeiner Form überprüft? Gibt es eine Schufaabfrage zur Kontoeröffnung?

Alex Weber, Number26: Wir bieten derzeit keinen Überziehungsrahmen an und prüfen daher die Bonität unserer Kunden anfangs nicht.

2.) Wird es die Möglichkeit geben, das Konto als pfändungsgeschütztes P-Konto zu führen?

Alex Weber, Number26: Das ist derzeit noch nicht geplant. Wir warten ab, ob es dafür Kundeninteresse gibt.

3.) Wird man Daueraufträge und Terminüberweisungen einrichten können?

Alex Weber, Number26: Selbstverständlich. Wir haben sehr intuitive, moderne Interfaces, mit denen man sowohl am Smartphone, als auch online Daueraufträge, Lastschriften und Terminüberweisungen einrichten kann. Zusätzlich, werden wir einen Kontowechselservice anbieten, mit dem der Kunde leicht diese Umstellungen durchführen kann.

4.) Trifft es zu, dass die Mastercard hochgeprägt sein wird?

Alex Weber, Number26: Ja. Unsere Karte wird ein sehr elegantes schwarzes und transparentes Design haben und wird selbstverständlich eine Hochprägung beinhalten.

5.) Wird es auch andere Einzahlungsmöglichkeiten auf das Number26-Konto geben als per Überweisung? (Z.B. Giropay, Sofortüberweisung oder ähnliches?)

Alex Weber, Number26: Zum Zeitpunkt des Produkt-Launch wird es nur die Möglichkeit der Überweisung geben. Wie bei allen Funktionen werden wir hier auf Kundenfeedback warten und dann dementsprechend handeln.

6.) Wird Number26 ein reines Girokonto bleiben, oder sind in Zukunft auch andere Bankprodukte geplant?

Alex Weber, Number26: Je nach Kundeninteresse werden wir zukünftig weitere Produkte anbieten, wie z.B. Sparprodukte.

7.) Ist neben der Mastercard auch eine Girocard/Maestrokarte geplant?

Alex Weber, Number26: Ja, wir planen im Laufe des nächsten Jahres auch eine Einführung einer Maestro Karte.

8.) Gibt es eine Möglichkeit zur Einzahlung von Bargeld auf ein Number26-Konto?

Alex Weber, Number26: Nachdem Number26 ohne Filialen auskommt, sind die Möglichkeiten der Einzahlung von Bargeld grundsätzlich beschränkt. Zum Launch werden wir daher keine Bargeldeinlage anbieten.

9.) Avuba scheint ein recht ähnliches Konzept zu verfolgen. Worin unterscheidet sich Number26 von Avuba? Oder sind die beiden Produkte nahezu identisch?

Alex Weber, Number26: Wir haben unseren Fokus stark auf eine all-in-one Lösung für ein Girokonto gelegt. Dabei bieten wir neben kompletter Gebührenfreiheit, alle derzeit verfügbaren Fin-Tech Innovationen, wie z.B. die sofortige Sperrung und Entsperrung der Karte mit einem Klick, weitere indiviuelle Sicherheitseinstellungen, mit denen der Kunde bestimmen kann, wo und zu welchem Zweck seine Karte verwendet werden kann. Außerdem kategorisiert die App automatisch alle Ausgaben in Echtzeit, sodass der Kunde jederzeit einen Überblick über seine Finanzen hat. Darüber hinaus, stellen wir alle Ausgaben in selbstlernenden Statistiken dar, um den Kunden bei der Optimierung seiner Finanzen zu unterstützen. Die Peer2Peer Überweisungsfunktion ist bei uns ebenfalls als Zusatzfeature verfügbar. Zusätzlich gibt es bei Avuba viele Limits, wie Sie hier sehen können (https://www.avuba.de/#/pricing). Aber wir freuen uns, dass es weitere Player auf dem Markt gibt.

10.) Steht schon fest wann etwa das Konto mit allen Funktionen inklusive Mastercard verfügbar sein wird?

Alex Weber, Number26: Wir werden noch diesen Herbst mit den ersten externen Kunden starten. Jedoch wird man in den ersten Monaten nur mit Einladung ein Konto bei uns eröffnen können.

 

close

Insider-Tipps über schufafreie Karten und Konten per Mail!

Verpassen Sie keinen neuen Artikel mehr und tragen Sie sich in meine Mailingliste ein. Ihre Email wird ausschließlich für den Newsletterversand verwendet.

27 Gedanken zu „Number26 – 10 Fragen und Antworten zum neuen, kostenlosen Girokonto“

  1. Warten und Tee trinken. Mal sehen was kommt? Fidorbank in Zukunft uninteressant und ALLE Deutsche Prepaid/Kredit Karte dazu!!! Josip

    Antworten
    • Kundeninteresse HAHAHAHA… Im Gesetz ist das BINDEND das sie es umstellen auf Antrag.. und da sagen die im ernst „Wir warten ab ob Interesse besteht“ …

      Lächerlich und natürlich fragen Leute mit wenig Geld bei Konten die nichts kosten ob man es als P Konto führen kann…

      Antworten
  2. 6 was mich stört das die Bank nur eine Maestro Karte anbieten will und keine girocard mit den girocard Zeichen was daa frühere EC Zeichen abgelöst hat und was die frühere EC Karte War die Kreditkarte und das Konto finde ich gut

    Antworten
  3. Was ich nicht verstehe das die Bank immer nur von einer Maestro Karte spricht und nicht von einer girocard die girocard ist die ehemalige EC Karte und eine girocard hat 2 Logos das girocard Logo was früher das EC Logo abgelöst hat und das Maestro Logo eine reine Maestro card ist nicht die frühere EC Karte und hat auch das girocard Logo nicht das heißt mit einer girocard kann mann mit Unterschrift zahlen und bei einer reinen Maestro card was nur das Maestro symbolisiert hat kann mann nur mit Pinn zahlen

    Antworten
  4. Wie in entsprechenden Internetforen zu lesen ist, ist der Bankpartner von Number 26 vielleicht die Wirecardbank. Bisher hüllt sich ja die Plattform in Schweigen. Außerdem gibt es mit den Gründern hier und da Interviews. Sie sollen wohl schon ca. 2 Mio. Euro über Venturekapitalfirmen u.ä. eingesammelt haben. Betonen aber immer, dass sie keine Banklizenz haben. Also nur ein (mobil) digitaler Aufsatz einer Bank/der Wirecardbank (falls es so stimmen sollte). Und falls es wirklich so ist, dass alles kostenlos ist, dann sind die echten Wirecardbank Kunden wieder mal die Dummen, weil sie die völlig überteuerten Gebühren tragen müssen/mussten. Ich bin schon vor 2 Jahren nach nur kurzer Zeit bei der Wirecardbank abgesprungen und habe mich (leider erfolglos) bei der Bafin über die Gebühren beschwert. Im übrigen ist bisher völlig unklar, wie man bei Number 26 an Bargeld kommen soll, bzw. ob das kostenlos überhaupt denkbar ist. Vielmehr denke ich, dass man mit der unechten Kredit-/Masterkarte eine hohe Gebühr am Automaten zahlen muss.

    Antworten
    • Deine Zweifel kann ich dir nicht nehmen. Aber wenn Du nicht einmal herausgefunden hast, wie man Bargeld erhält dann hast du dich nicht Informiert. Die Auszahlung am Automaten ist mit der Number26-Mastercard kostenlos. Die Fidor macht das auch so. Aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann kannst du ja bei einer Volksbank oder Sparkasse Kunde werden. Ich möchte das nicht. Denn diese Banken haben mich genug beschissen. Ich war zwischenzeitlich ebenfalls kunde der Wirecardbank und habe die irrsinnigen Beiträge gezahlt. Das weiß aber jeder Mensch der dort direkt ein Konto eröffnet vorher. Da muss man nicht hinterher zur Bafin rennen und heulen. Du wusstest worauf du dich einlässt. Und so hoch sind diese Kosten nicht wenn man sich andere sog. „Jedermann-Konten“ anschaut.

      Antworten
    • Gestern wurde von einem Bundesgericht die Gebühren pro Buchung bei Banken gekippt. Passus in den AGB ist unzulässig weil auch nicht berechtigte Buchungen berechnet würden.

      Kannst also , sofern nicht verjährt, deine Buchungsgebühren zurückbekommen 😉

      Antworten
  5. Mich würde auch mal Interessieren wenn man gar kein Konto hat wie dann Geld auf das NUMBER26 Konto überweisen soll und wie mein Arbeitgeber mein Gehalt auf das Konto zahlen kann

    Antworten
    • Number26 ist ein ganz normales Girokonto und man darauf Geld einzahlen, wie auf jedes andere Girokonto auch – per ganz normaler Banküberweisung.

      Antworten
      • Habe mir gerade mal die Limits von Number26 angesehen. Dies sollte übrigends jeder mal machen! Dieses Konto mag mit noch so vielen features daherkommen. Diese Limits machen das Konto absolut uninteressant. Hier bewegt man sich im Taschengeld-Bereich.

        Antworten
      • Nicht gemerkt? Ständige AGB-Änderung, regelmäßiger Ausfall des Onlinebankings und der Mastercard. GEPLANTE Wartungsarbeiten während der Hauptgeschäftszeiten. Die App ist für Kunden mit P-Konto nicht mehr Nutzbar. Der Geldnotruf ist für 90% der Kunden nicht mehr verfügbar. Ich könnte noch 20 Zeilen schreiben…

        Antworten
  6. Ich war jetzt zwei Jahre Kunde der Fidor Bank. Anfangs war es ganz nett, aber mittlerweile gibt es nur noch Probleme. Ich habe heute meine Number26 Mastercard erhalten. Das Konto weißt zwar noch nicht die volle Funktionalität auf, aber das wird sich ziemlich schnell ändern. Da bin ich sicher.

    Antworten
    • Kann man nur hoffen das Du niemals Schulden hast oder das Finanzamt etc. aus versehen dein Konto anpfändet denn Number26 hat keinen P-Konto Status auf Antrag. Man würde sein Geld also verlieren.

      Mit etwas Glück direktkunde vom teuren wirecard trio angebot werden. Rechtlich fragwürdig….

      Antworten
  7. Ich habe Koto um 308 Euro aufgeladen habe mir 150 Abgehoben hatte noch 357 auf dem konto und am abend wurde eine Lastschrift von abgebucht von 308€ wirecard bank füer Number26 steht im Online Banking ich bin jetzt miz 157 in Minus ich konnte keine geld am Automaten abheben und Number26 sagt wir wissen nicht was da los ist die haben die wirebank angeshriben die sich noch nicht gemeldet haben

    ich bin Richtig Sauer ein ganzen Tag ohne Geld

    Antworten
  8. Ich habe das Konto um 308 Euro aufgeladen habe 150 € Abgehoben hatte noch 157 auf dem konto und am abend wurde eine Lastschrift abgebucht von 308€ wirecard bank füer Number26 steht im Online Banking ich bin jetzt mit 157 in Minus ich konnte keine Geld am Automaten abheben und Number26 sagt wir wissen nicht was da los ist die haben die wirecard bank angeshriben die sich noch nicht gemeldet haben

    ich bin Richtig Sauer ein ganzen Tag ohne Geld

    habe einige Fehler im Tezt geändert

    Antworten
  9. Jetzt habe ich im Verwendungszweck Folgendes Gelesen

    Ausbuchung Habensaldoaus Kontoschliessung 2623902291

    Ich will doch mein Konto nicht Schließen ich Frage mich nur was das Soll habe auch nicht gekündigt

    Antworten
  10. Die number26 sagt die wissen nichts davon das ich geküdnigt wurde die wissen nicht mal was los ist angeblich und mein geld ist auch weg 157,78€ mein Konto ist Jetzt im Minus

    Ich habbe 300,84 € auf mein Konto und habe 150 € abgehoben und am abend hat die wirecard bank fuer Number26 300,48€ abgebucht mein guthaben bin ich im minus und ich rufe seit 4 Tagen an die sagen nur es ist in Klärung wir rufen sie heute noch zurück das sagen sie schon siet 4 Tagen und auf emails antworten die nicht

    Sogar die Polizei sagte zu mir ich soll ein Anwalt aufsuchen solche Banken sind meistens nicht seriös

    also die number26 hat mich mich nicht gekündigt die sagten die wissen davon nichts und jetzt komm ich Seit 4 Tagen nicht an mein geld

    ich Rate jeden von number26 ab

    Antworten
  11. Ich hatte in Vergangenheit Schon keine guten Erfahrungen mit der Wirecard bank gemacht was man von der Wirecard bank im Internet so Ließt ist erschreckend

    Antworten
  12. Ich kann mir auch gut Vorstellen das Number26 nichts weiß und alles die Wirecard bank gemacht hat die Wirecard Bank ist auch nicht so Korekt ich hab nach 1 Tag angerufen dann sagten sie sie haben noch keine Rückmeldung von der wirecard bank ich kann mir vorstellen das die wirecard bank sich nicht meldet

    Ich bin Teschnisch gesehen mit mein Festnetz bei der Telekom aber Vertraglich bei o2 Jetzt darf die Telekom nicht einfach sagen ja den Herrn x Kündigen wir den anschluss das muss dan o2 machen

    und so muss das Number26 machen und nicht die wirecard bank

    number26 sagt die wissen von nichts

    Antworten
  13. Die Number26 hat mein Konto Gekündigt mein Ganzes Geld Per Lastschrift auf ihr Konto Überwiesen Seit 1 Woche Streite ich mit den Rum Auf Mails Antworten die nicht per Telefon werden mir Lügenmärchen Erzählt von Wegen wir Melden uns heute noch Ich Vordere sie Jeden Tag auf mir mein Geld Zurück zu geben 157,78 € Jetzt habe ich number26 per Einschreiben eine Frist bis zum 21.8.2015 Gesetzt ist das Geld bis dahin nicht auf das Angegebene Konto Wird Sofort mein Anwalt Tätig dann Bekommen sie Erstmal einen Brief wenn sie sich dann immer noch Weigern mir mein Geld Zurück zu geben Werden weitere Schritte gegen Number26 Eingeleitet mein Anwalt sagte da gibt es möglichkeiten mein Geld wieder zu Bekommen aber ich kenne mich da nicht aus bin leider kein Anwalt

    Ich bin auch Bereit Gerichtliche Schritte zu gehen wenn Number26 sich Weigert mir mein Geld wieder zu geben

    habe Bereits gegen Number26 Anzeige erstattet mein Anwalt weiß schon Bescheid

    Antworten
  14. Ich Verstehe nicht warum Number26 3 Adressen hat auf der Homepage steht Jägerstr. Berlin Wenn mann auf IMPRESUM geht steht da Sonnenburgerstr. und in Facebook Steht Unter Der Linde 26 Berlin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar