Lettland entwickelt sich mehr und mehr und mehr zu einem zweiten Zypern oder Malta. Zumindest was das Bankwesen angeht, klimatisch kann das kleine Land an der Ostsee mit den beiden Mittelmeerinseln nicht mithalten. Es gibt in Lettland gleich zwei Banken, bei denen man relativ unproblematisch Privatkonten und Geschäftskonten eröffnen kann. Letztere auch für Auslandsfirmen aus Ländern wie Seychellen, Panama etc. Es sind im wesentlichen zwei Banken, die sich hier positiv hervor tun. Beide Banken haben sich auf Auslandskunden spezialisiert.

[sc name=“asd“]

Die AS-Privatbank

Die AS-Privatbank ist eine Bank mit Wurzeln in der Ukraine, die sich unter anderem auch auf in Deutschland ansässige Kunden spezialisiert hat. Sie können dort unproblematisch ein Privatkonto eröffnen (SEPA-Konto mit IBAN etc.) und Sie bekommen zusätzlich eine Prepaid Visa-Karte dazu. Bis vor einigen Jahren gab es sogar eine hochgeprägte Visa, aber diese Zeiten sind vorbei. Standardmäßig gibt es derzeit nur noch eine flache Karte. Allerdings sollte es durch das Einzahlen eines Sicherheits-Deposits nach wie vor möglich sein, zu einer Visa Classic oder gar einer Visa Gold upzugraden, die von der AS-Privatbank ebenfalls angeboten werden. Erfreulicherweise bietet die AS-Privatbank einen deutschsprachigen Kundenservice und die unproblematische und weitgehend unbürokratische Kontoeröffnung online bzw. auf dem Postweg. Sehr vorteilhaft: Das Konto kann nicht von deutschen Behörden abgefragt werden, zumindest solange keine Sparkonten mit Zinserträgen eröffnet werden.

Zur Webseite der AS-Privatbank

[sc name=“asd“]

Die Rietumu Bank

Die Rietumu Bank hat sich ebenfalls auf Auslandskunden spezialisiert und ist besonders durch ihre Firmenkundenangebote interessant. Auch hier kann man Privat- und Firmenkonten per Post eröffnen, allerdings ist der Papierkrieg bei Firmenkonten doch nicht unerheblich. So müssen alle Dokumente notariell beglaubigt und mit einer Apostille versehen werden, was einen nicht unbeträchlichen Aufwand bedeutet. Da ein Flug nach Lettland nicht viel kostet, ist es eine Überlegung wert, sich selbst nach Lettland zu begeben, um dort einfach das Konto in einer Filiale der Bank vor Ort zu eröffnen. Das geht schneller und unbürokratischer und wird von der Bank immer gerne gesehen. Die Rietumu Bank eröffnet neben Privatkonten Firmenkonten für Firmen aus praktisch allen Ecken der Welt. Lediglich bei Firmen mit Sitz in den USA ist man bei der Rietumu Bank inzwischen etwas zurückhaltender geworden und verlangt eine Menge Papierkram und Nachweise, vermutlich weil die Bank nicht mit den US-Geldwäschebestimmungen in Konflikt geraten will.

Zur Webseite der Rietumu Bank


auslandskontobigMehr Informationen über Auslandsbanken.

Natürlich gibt es noch viele andere Banken, die zur Eröffnung eines Auslandskontos in Frage kommen. In dem Report „Mein Konto im Ausland“ finden Sie ein umfangreiches Verzeichnis von Banken aus aller Welt mit den dazugehörigen Konditionen zur Kontoeröffnung. Dazu gibt es jede Menge nützliche Infos rund um die Kontoeröffnung und die Kontoführung bei Auslandsbanken.

Mehr Infos über „Mein Konto im Ausland“