Vergiß die Schufa – diese zehn Anbieter geben Dir im Handumdrehen ein neues Konto.

Vor ein paar Jahren gab es nur einige wenige Anbieter, bei denen man ohne Probleme ein schufafreies Girokonto eröffnen konnte. Das hat sich auf dramatische Weise verändert. Inzwischen gibt es in ganz Europa eine Fülle von Angeboten, bei denen man innerhalb von wenigen Minuten ein Konto eröffnen kann und eine Visa- oder Mastercard dazu bekommt. Es sind meistens Fintech-Unternehmen, Startups, die den etablierten Banken Konkurrenz machen wollen und neue Kontoprodukte anbieten.

Die neuen Girokonten sind fast immer ohne Bonitätsprüfung erhältlich und können oft in wenigen Minuten mit dem Mobiltelefon eröffnet werden. Dank des SEPA-Systems können Girokonten in anderen EU-Ländern genausogut genutzt werden wie solche von Banken aus Deutschland. Kontonummern sind endlich genormt und damit gibt es innerhalb des SEPA-Gebietes praktisch keinen Unterschied zwischen Inland und Auslandsüberweisungen mehr.

Die etablierten Banken bekommen echte Konkurrenz durch die neuen Girokonten

Es kann kein Zweifel daran bestehen, dass all diese neuen Anbieter den Markt für Girokonten verändern werden. Die herkömmlichen Banken müssen sich warm anziehen. Wozu hohe Bankgebühren zahlen und sich dann mit antiquierten Onlinebankingseiten herumschlagen, wenn man sein Girokonto in ein ein paar Minuten per Smartphone eröffnen kann und dann immer bei sich trägt? Die neuen Konten bieten auch zahlreiche Funktionen, die man bei den meisten etablierten Banken vergeblich sucht, zum Beispiel Geld direkt an Emailadressen oder Handynummern zu senden, ohne dass zwingend die Bankverbindung des Empfängers bekannt sein muss. Viele der neuen Anbieter stellen auch gleich ausgeklügelte Statistikfuktionen zur Verfügung, mit denen die monatlichen Einnahmen und Ausgaben auf übersichtliche Weise ausgewertet werden können.

Die neuen Girokonten Anbieter im Überblick

Bunq

Dieser In Holland ansässige Anbieter bietet ein Girokonto mit dazu gehöriger Maestrokarte. Etwas ungewöhnlich, da als einziger Anbieter ohne eine vollwertige Kreditkarte. Bunq bietet Privat und Geschäftskonten und ermöglicht das Verwenden verschiedener Währungen.

Zur Kontoeröffnung


 

N26

Mit reichlich Kapital versehenes Startup. Zweifellos einer der Platzhirsche der Branche. BIetet ein vollwertiges Girokonto mit Mastercard + Maestrokarte. Neben dem simplen Girokonto werden inzwischenb auch Kredite angeboten und es werden zusätzliche Versicherunen angeboten. Wer Kredite beanspruchen will, muss sich natürlich einer Überprüfung der Bonität stellen.

Zur Kontoeröffnung


 

Paysera – Das Girokonto für alle aus Litauen

Girokonten - Paysera Visa

Die Paysera Visakarte

Äußerst empfehlenswerter Anbieter aus Litauen. Hier kann binnen wenigen Minuten ein privates Girokonto mitsamt hochgeprägter VISA-Karte eröffnet werden. Besonderheit: Es sind auch Geschäftskonten möglich und es werden zudem Kunden aus aller Welt akzeptiert, nicht nur Kunden mit Wohnsitz in der Europäischen Union. Paysera läßt sich sehr gut per Onlinebanking über die Website als auch per App über das Smartphone bedienen. PAysera glänzt auch durch besonders schnell ausgeführte  Transaktionen und ist einer der Top-Anbieter aus dieser Liste.

Zur Kontoeröffnung


 

Leupay – Das Rundum-Konto aus Malta

In Malta ansässiger Finandienstleister, der ein vollwertiges Multiwährungs-Girokonto bietet. Auch Geschäftskonten sind möglich. Wie Paysera akzeptiert auch Leupay Kunden aus aller Welt. Zum Konto gibt es eine oder auch mehrere Mastercards. Achtung, der Kundenservice per Email ist manchmal etwas schleppend. Leupay läßt sich sowohl per Smartphone als auch per herkömmlichem Onlinebanking bestens handhaben.

Zur Kontoeröffnung


 

Fidor Bank – Das beste Angebot einer deutschen Bank

Die Fidor Bank bietet ein kostenloses Girokonto mit Mastercard und kann ohne Einschränkung empfohlen werden. Bei der Karte handelt es sich um eine kombinierte Maestro/Mastercard. Meine Erfahrungen mit der Fidor Bank sind durchweg positiv.

Lange Zeit hatte es bei der Fidor Bank etwas an einer brauchbaren App für das Smartphone gefehlt, nun ist dieser Mangel endlich behoben worden und die

Zur Kontoeröffnung


 

Monese – Ein Girokonto in Großbritannien

Ein weiteres Startup, mit Sitz In Großbritannien. Hier bekommt man ein britisches Girokonto mit samt einer dazugehörigen Visakarte. Eine interessante Besonderheit: Das Konto ist für alle in der EU sowie in der Schweiz, Norwegen und Liechtenstein ansässigen Personen verfügbar. Es muss kein Adressnachweis in Form einer Verbrauchrechnung eingereicht werden. Die Kontoeröffnung erfolgt direkt über die App, die für iOS und Android verfügbar ist. Kostenlos ist das Konto nicht, es fällt eine Gebühr von 4,95 GBP / Monat an.

Zur Kontoeröffnung


 

iPagoo – Noch ein Konto aus dem Vereinigten Königreich

Auch iPagoo hat sich vorgenommen, das Girokonto neu zu erfinden. Der Anbieter ist noch ziemlich neu und bietet einige interessante Features, wie separate Konten in verschiedenen Währungen in verschiedenen Ländern. Allzuviel kann ic hzu dem ANbieter aus eigener Erfahrung nicht sagen, ich bin noch nicht dazu gekommen, das Angebot umfassend zu testen.

Zur Kontoeröffnung


 

Yuropay – Elegante Lösung für ein Konto in Malta

Yuropay bietet ein vollwertiges Onlinekonto mit einer hochgeprägten Mastercard im stylischen Golddesign. Yuropay hat seinen Sitz in Hamburg, Karte und Konto werden allerdings von einer maltesischen Bank zuer Verfügung gstellt, so dass dieses Konto am ehesten mit Leupay zu vergleichenist. Neben der Mastercard mit Namensprägung gibt es auch Karten ohne Namen, die innerhalb von 24 Stunden versandt werden können.

Zur Kontoeröffnung


 

Revolut – Innovatives Onlinekonto mit tollen Features

Revolut Mastercard

Revolut Mastercard

Revolut hat mich inzwischen überzeugt. Obwohl es sich streng genommen um kein ganz vollwertiges Girokonto handelt. Man kann auf revolzt einzahlungen per Überweisung und per Kreditkarte tätigen und von Revolut aus Überweisungen an Konten Dritter innerhalb der SEPA-Zone sowie weltweit durchführen. Daneben können verschiedene Währungen verwaltet werden und jederzeit mit der Revolut Mastercard ausgegeben werden. Dabei fallen keine zusätzlichen Fremdwährungsgebühren an, was die Revolut Mastercard zu einem idealen Zahlungsmittel für unterwegs machen.

Revolut ist kompromisslos auf die Bedienung per Smartphone ausgerichtet. Von der Kontoeröffnung beginnend werden sämtliche Transkationen ausschließlich mit dem Smartphone gesteuert.

Zur Kontoeröffnung


Ferratum Bank

Auch die in Malta ansässige Ferratum Bank bietet ein kostenloses Girokonto samt Mastercard. nachdem das Angebot zunächst nur in Deutschland und den skandinavischen Ländern erhältlich war, kann man jetzt offenbar in allen EU-Ländern ein Konto bei der Ferratum Bank eröffnen.

Mehr Informationen


Welche Erfahrungen haben Sie schon mit diesen Anbietern gemacht? Kennen Sie weitere interessante Angebote für Girokonten in Europa? Ich freue mich auf Ihre Meinung!

 

 

Über den Autor Markus Gäthke

Zuverlässige Informationen über schufafreie Kreditkarten. Seit 2008 informiert Markus Gäthke auf diesem Blog über schufafreie Kreditkarten. Was als Hobbyprojekt begann, ist inzwischen die wohl umfangreichste Webseite zu diesem Thema.

Schreiben Sie einen Kommentar:

1 Kommentar
Schreiben Sie eine Antwort